Kunst und Kultur
Museen in der Maremma

Museen in der Maremma

Die Tour der Museen der Maremma die wir Ihnen vorschlagen, ist ein heterogener, essentieller Mix, der über die Ursprünge einer der faszinierendsten Regionen Italiens erzählt.
Man beginnt mit der Erforschung der archäologischen Dimension, an vier Stätten, genauer gesagt in Grosseto, Pitigliano, Orbetello und Sorano, mit Fundstücken aus der Alt-Steinzeit, der Eisenzeit, dem Zeitalter der Etrusker, dem Mittelalter und der Renaissance.
Das multimediale Museum in Casa Rossa Ximens in Castiglione della Pescaia führt uns in die Fabbrica delle Cateratte, entwickelt zur Bonifizierung des gesamten Gebiets. Von unseren Ferienwohnungen in der Toskana fahren wir nach Massa Marittima, um die Geheimnisse harter und edler Arbeit zu entdecken, die des Bergmanns, mit zwei Polen, in der Via Corridoni und im Palazzetto Armi.
In dieser grossetanischen Stadt befindet sich der Naturgeschichte-Komplex, drei Etagen mit einem Bereich der wissenschatlichen und didaktischen Aktivitäten gewidmet ist.
Und schließlich geht es zur bezaubernden „Isola del Giglio“ um die Besonderheit des Unterbodens im Mineralogie- und Geologie-Pol kennenzulernen.